Veranstaltungen der KEB

Die liturgischen Orte der Pfarrei in Stationen kennenlernen

- auf dem Weg durch unser Gotteshaus -
Mo. 08.03.21 14:00 - 15:00
Pfarrheim
Schwabmünchen St. Michael
Wir laden Eltern und Kinder ein, die liturgischen Orte in unserer Pfarreiengemeinschaft kennen zu lernen, und dabei wissenswertes zu Geschichte und Gegenwart zu erfahren.
Die Veranstaltung ist in sechs Abschnitte unterteilt. Jede Einzelveranstaltung findet an einem anderen liturgischen Ort in unserer schönen Kirche statt.
1. Stille - kann ich sie noch hören? Fällt mir Stille noch auf? Kann ich Stille noch ertragen? Abseits von Musik,
Smartphone und Kopfhörern? Aber auch Abseits vom Umweltlärm?
2. Taufe - worin liegt der Sinn der Taufe? Besonders für mich als Christ? Was weiß ich über meine Taufe?
Am Taufbecken in unserer Kirche erfahren Sie alles über die Taufe Jesu und blicken gleichzeitig auf Ihre
eigene Taufe zurück - mit Anleitung zum Basteln einer Weihwasserflasche!
3. Umkehr - wie wichtig ist es, eigene Fehler einzugestehen, sie vor anderen zuzugeben? Kann ich dadurch
wachsen, mich selbst befreien - muss ich immer nur perfekt sein?
4. Gabenbereitung - Sinnhaftigkeit, Symbolik und Bedeutung der Gabenbereitung, historische Grundlagen
5. Das Abendmahl - eine schöne Geschichte aus der Bibel? Was ist historisch belegt und was kann ich aus
der Geschichte des letzten Abendmahles lernen? Wie wichtig ist ein gemeinsames Mahl auch und gerade für
die Familie? Mit Anleitung zum Brot backen!
6. Ein Schatz in unseren Händen? Was ist für mich ein wahrer "Schatz", den ich in Händen halten möchte? Was
ist mir wichtig? Vielleicht sind es die Dinge, die mir immer als selbstverständlich erscheinen?
Wir treffen uns vor dem Pfarrzentrum und gehen dann in die Stadtpfarrkirche! Dort können auch im Hinblick auf Corona unter Einhaltung aller Hygienevorschriften treffen!

Kraft und Zuversicht für den Alltag

Begegnung mit Gottes Wort - im Gespräch, im Bildern und im Umgang mit der Bibel
Mo. 08.03.21 15:00
Pfarrheim
Diedorf Herz Mariä
Mo. 08.03.21 19:30 - 21:00
Pfarrheim
Großaitingen St. Nikolaus
Der Workshop bietet Zeit, auf eine spirituellem Übungsweg unterwegs zu sein, um, sie Kardinal Carlo Martini sagt, die Liebe a Leben zu erhalten. Lernen Sie, den Blick auf das eigene Leben zu lernen, Wegzeichen zu erkennen, zu entdecken und sich darauf einzulassen. Die viel Elemente werden uns begleiten. Der Workshop ist ein Angebot für alle, die sich persönlich und gemeinsam mit anderen auf machen, um mitten im hektischen Alltag still zu werden. Wir arbeiten mit Texten, Bildern und Liedern. Lernen Sie, Ihre erworbene Ruhe und Kraft an andere weiter zu geben.
01.03.2021Thema: Zwischen Selbstvertrauen und Zweifel - meine Gaben
08.03.2021 Thema: Raum zum Loslassen und Neuem
15.03.2021 Thema: Zwischen Erwartung und zu-viel und zu-schwer
22.03.2021 Thema: Nähe spüren - kann Gott mich berühren?
29.03.2021 Thema: Kann Gott Trost spenden?

Programmauflauf:
Mo. 08.03.21 19:30
KEB im Bistum Augsburg
KEB im Bistum Augsburg
Judit, eine wunderschöne Frau, tötet Holofernes, den General der Assyrer und rettet auf diese Weise Israel. Das Buch Judit ist in Kunst, Musik und Literatur vielfach rezipiert worden. Oberflächlich betrachtet fasziniert der Stoff durch sex and crime.
Die griechische Version der Erzählung schildert Judit allerdings auch als eine theologisch reflektierte Frau, die ihren Mund für Andere aufmacht und damit alternative Handlungsmodelle eröffnet. Damals wie heute?

Anmeldung schriftlich oder telefonisch erforderlich:
Evangelisches Forum Annahof: (0821) 450171200

In Zusammenarbeit mit: Deutsch-Israelische Gesellschaft, Evangelisches Forum Annahof, Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, Jüdisches Museum Augsburg Schwaben.

Eltern Kind Gruppe: Erziehungskompetenzen stärken

Dienstagsgruppe 08:30 - 12:00 Uhr bei Frau Ariane Schwab-Würstle
Di. 09.03.21 08:30 - 12:00
Pfarrheim
Schwabmünchen St. Michael
Mutter-Kind-Gruppe
jeden Dienstag, mögliche Themen in unserer Gruppe können sein:

Eltern sein – Partner bleiben
• Was mir gut tut
• Schwiegermütter – Unterstützung oder Auseinandersetzung
• Heimliche Miterzieher
• Wie viel Unterstützung bei der Erziehung erwarte/möchte ich von meinen Eltern
• Seele baumeln lassen
• Mit Kindern beten
• Alte Kinderspiele, spielen ohne Spielzeug
• Wie kann ich die Kinder draußen beschäftigen – Spiele für draußen
• „Typisch Einzelkind“
• Besitzen und teilen (Kinderstreit)
• Geschwisterkind – Wann ist ein guter Zeitpunkt?
• Eifersucht unter Geschwistern
• Impulse für kindgerechtes feiern religiöser Feste
• Karriere und Kind – ist das vereinbar?
• Wie hoch ist der Stellenwert in der Gesellschaft, wenn man „nur“ bei den Kindern zu Hause ist?
• Kindergarten – Schule, das Familienleben verändert sich
• Familienzuwachs – wie geht das Geschwisterkind damit um?
• Probleme und Chancen einer Patchworkfamilie
• Kinder und Fernsehen: Ab wann? Welche Sendungen? Dauer?

Eltern Kind Gruppe: Eltern sein, nicht allein: Austausch zu Erziehungsthemen

Dienstagsgruppe 08:30-11:30 Uhr bei Fr. Daniela Plankensteiner
Di. 09.03.21 08:30 - 11:30
Pfarrheim
Schwabmünchen St. Michael
Mutter-Kind-Gruppe

Eltern Kind Gruppe für Eltern von Kleinkindern:

Mütter und Väter erweitern ihr Repertoire und bekommen pädagogische Anregungen für die frühkindliche Erziehung
Di. 09.03.21 09:00 - 10:30
Pfarrhaus zum alten Pfarrhaus St. Stephan
Hainhofen St. Stephanus
Mutter-Kind-Gruppe
außer in den Schulferien, mögliche Themen in unseren Treffen könnten sein:
Der Frühling kommt – woran merkst du das?
• Ich brauche eine Auszeit!
• Leben mit 3 Generationen unter einem Dach – wie kann das gut gehen?
• Alleinerziehend
• Regeln machen – Regeln halten
• Erschöpft und ausgelaugt – kleine Inseln der Ruhe finden
• Als wir noch Kinder waren, war alles anders…
• Spielen Jungen anders als Mädchen
• Fingerspiele für Kinder – Wichtig oder nicht?
• Wie wichtig sind Rituale für Kinder
• Zurück in den Beruf, wann ist der richtige Zeitpunkt?
• Was hat mein Kind in der letzten Woche gut gemacht?
• Was ändert sich im Leben mit Kindern?
• Impfen – Vorteile und Nachteile
• Das Kind Kind sein lassen! Werden die Kinder heutzutage „überfördert“?
• Wer war St. Martin?
• Wie war das mit Weihnachten?
• Welche Bräuche werden heutzutage noch weitergegeben?
• Kirchenbesuch mit Kindern
• Kinder und das Handy bzw. Tablet
• Sauberkeitserziehung
• Wie bereite ich mein Kind auf den Kindergarten vor?
• Homöopathie für Kinder?
• Wie gehe ich mit den Ängsten meines Kinds um?
Di. 09.03.21 09:00 - 10:30
Pfarrheim
Gersthofen St. Jakobus maj.
Mutter-Kind-Gruppe
wöchentlich, außer Ferien
mögliche Themen in unseren Gruppenstunden können sein:
Netzwerke für junge Familien, Großeltern, Verwandtschaft, Freunde, Nachbarn, Gemeinde
Gemeinsam sind wir stark - Entwicklung der Gruppenfähigkeit bei Kleinkindern
Kinderstreit - wie lernen Kinder Konflikte zu lösen
Depressionen oder schlechte Tage? Erfahrungsaustausch
Vorsorgeuntersuchungen in der SSW - jedes Leben zählt, oder?
Kindergartenplatzvergabe Schmetterlinge basteln aus Papptellern
Unfälle bei Kleinkindern - ständig blaue Flecken, Schürfwunden und co
Wann ist der richtige Zeitpunkt, um wieder arbeiten zu gehen und gibt es den überhaupt?
Di. 09.03.21 09:30 - 12:00
Pfarrheim
Biberbach St. Jakobus maj.
Mutter-Kind-Gruppe
Mögliche Themen bei uns könnten sein:
Salzteig: Wie backt man Salzteig? Wozu kann man ihn nutzen?
Muttertag: Anerkennung der Mutter, auch wenn die Kinder noch zu klein sind, es selber zu zeigen
Bauernhofbesuch: intervenierte Tierpädagogik: Tiere helfen in vielen Situationen: Infos zur Haltung von Landtieren
Vatertag: Der Vater als Superheld. Das Vorbild Vater
Feuerwehr Führung: Aufgaben und Leitsätze
Spielplatzbesuch: Gefahrenquellen, erste Hilfe Möglichkeiten auf dem Spielplatz
Gruppenbild mit Fußdruck, Wie verändern sich Füße? Nutzen von Füßen
Schwungtuch_ Förderung der Gruppendynamik – wildere Charaktere besänftigen
Kindergarten Besuch, Wie kann ich mein Kind sanft auf den Kindergarten vorbereiten?
Alte Kinderspiele, spielen ohne Spielzeug
„Typisch Einzelkind“
Wie kann ich die Kinder draußen beschäftigen – Spiele für draußen
Kinder und Medien
Schlaf Kindlein schlaf, verflixt noch mal
Spielen Jungen anders als Mädchen
Entbindungssituation - welcher Kreißsaal hat noch geöffnet?
Kindergeburtstage altersgerecht gestalten
Haustiere - ja oder nein?
gestalten einer Fühlraupe: Förderung der Motorik ist ganz leicht
Vorsorgeuntersuchungen in der SSW - jedes Leben zählt, oder?
Unfälle bei Kleinkindern - ständig Blaueflecken, Schürfwunden und co
Was würde ich tun, wenn ich einen Tag zu meiner freien Verfügung hätte?
Schnuller ja / nein?
Was ist ein Waldorfkindergarten
Wir gestalten einen Turnbeute für den Kindergarten, Nähen leicht selbst gemacht, Einführung in die Näherei
Wann sollte ein Kind Laufrad oder Fahrrad fahren?
Bücherei regelmäßig mit den Kindern Besuchen?
Vor und Nachteile des Waldkindergartens wo ist einer in der Nähe?
Di. 09.03.21 09:30 - 11:00
Pfarrheim
Gablingen St. Martin
Mutter-Kind-Gruppe
mögliche Themen können sein:
Kennenlernen der "Neuen", Gruppenregeln werden vorgestellt
Familienmodelle - Alleinerziehende, Patchwork, Ehepartner usw.
Besuch des Gruppenleiterseminars - Vorschläge, Ideen und
Gedanken vorstellen und diskutieren was davon zu uns passt
vom Paar zur Familie - Wandel einer Partnerschaft
Bewegung - wichtig für die kindliche Entwicklung
Arzt oder Heilpraktiker?
Laternen gestalten
Geschwister - zwischen großer Rivalität und ein starkes Team
Laternen gestalten
Betreuungssituationen und Möglichkeiten
Laternen gestalten
St. Martin hat geteilt und wir teilen auch - packen von
Päckchen für "Geschenk mit Herz"
Christkind oder Weihnachtsmann? Überhaupt an etwas
glauben
Erkältungszeit - Hausmittel, Tipps und Tricks
Drachen bemalen
Vorweihnachtszeit - Rituale, Bräuche; Kindergottesdienst
Fensterbilder gestalten
Konsumterror im Kinderzimmer - wann ist viel Zuviel?
Familienplanung - meistens kommt es anders als geplant