kopie-von-thementage

Ein Thema – in hunderten Facetten: Das ist das Konzept der KEB Thementage. Gerade in Zeiten der Vereinfachung ist es unser Anspruch als Katholische Erwachsenenbildung, Differenzierungen und Diskussionen ein Forum zu bieten. Unser Netzwerk von über 120 Mitgliedseinrichtungen in Bayern macht es möglich: mit Bildungsveranstaltungen im gesamten Freistaat widmen wir uns zwei Wochen lang einem Thema – aus ganz unterschiedlichen Perspektiven mit über 100 Veranstaltungen.

Nächste Veranstaltungen im Landkreis Augsburg

Entstehung, Landschaft u. Geschichte des Urdonautals mit seine Urdonautal-Orten

mit meditativen Einflüssen zur Wahrnehmung der Natur
Mo. 17.06.24 09:00 - 19.06.24 18:00
Landhotel zur Jurahöhe
Bez. Dinkelscherben, K D F B
Wir fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln und wandern in 3 Tages-Etappen wobei wir u. a. die Entstehung, die Landschaft und die Geschichte, sowie die Pflanzenwelt des Urdonautals, Kapellen am Wege und Neuburg an der Donau mit seiner Geschichte in den Focus nehmen

ganzheitliches Gedächtnistraining: Aktivierung des gesamten Organismus hebt das körperliche und geistige Wohlbefinden.

Ein gutes Gedächtnis kommt überall gut an: Mit Gedächtnistraining vom Freizeitdenker in die Gedächtnisprofiliga
Mo. 17.06.24 10:00 - 11:30
Pfarrzentrum
Dinkelscherben St. Anna
Jung bleiben mit Körper, Geist und Seele
Ganzheitliches Gedächtnistraining bezieht alle Sinne und beide Gehirnhälften ein. Nachweislich verbessert es die Durchblutung und den Stoffwechsel des Gehirns, was zu einer Steigerung der allgemeinen Lernfähigkeit führt. Die gleichzeitige Aktivierung des gesamten Organismus hebt das körperliche und geistige Wohlbefinden.

Ganzheitliches Gedächtnistraining wird von Menschen jeglichen Alters sowie in jeder Lebensphase sehr geschätzt. Es beeinflusst die Lernfähigkeit und Aufnahmebereitschaft des Gehirns deutlich positiv und führt zu einer höheren geistigen Effizienz. Deshalb ist es auch für Kinder, Jugendliche und Berufstätige interessant. Mit gezieltem Training kann u.a. die Merkfähigkeit, die Wahrnehmung, die Konzentration, das logische Denken und die Denkflexibilität verbessert werden.
Ganzheitliches Gedächtnistraining steigert nachhaltig die Leistung des Gehirns

Jeden Montag von 10.00 - 11.30 Uhr außer in den Ferien
Mo. 17.06.24 15:30 - 18:30
Bez. Dinkelscherben, K D F B
Bez. Dinkelscherben, K D F B
April: Töpfern einer Gartenkugel mit Hilfe von Gipsschalen
Mai: Gartenstecker in Plattentechnik
Juni: Gartenstecker in Plattentechnik

Einstieg jederzeit möglich, bitte vorher anmelden.
Mo. 17.06.24 18:30 - 20:30
Kursraum
Bez. Dinkelscherben, K D F B
Gestalten und Lernen Sie mit uns:
Kennenlernen der verschiedenen Brände
Schalen anhand der Plattentechnik mit Verwendung von Naturmaterialien, z. B. Vogeltränken
Obst- und Gemüseschalen
Blumenvasen in Plattentechnik und Aufbautechnik
Gartenkugeln mit Hilfe von Gipsformen auf den Stab mit Verzierung
Brände bis 1050 °C
Gartenkugeln zum Bepflanzen Brand 1250 °C (winterhart) uvm.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Judith Rathgeber, Tel.: 08291 8207
Mo. 17.06.24 18:30 - 21:30
Bez. Dinkelscherben, K D F B
Bez. Dinkelscherben, K D F B
April: Töpfern einer Gartenkugel mit Hilfe von Gipsschalen
Mai: Gartenstecker in Plattentechnik
Juni: Gartenstecker in Plattentechnik


Einstieg jederzeit möglich, bitte vorher anmelden.

Bleib fit, Gedächtnistrainig zur Erhaltung der geistigen Fitness

Gezielte Übungen zur Verbesserung und Erhaltung der körperlichen und geistigen Fähigkeit
Di. 18.06.24 09:30 - 11:00
Pfarrheim
Gersthofen St. Jakobus maj.
Beim Gedächtnistraining geht es darum, Alltagsfähigkeiten gezielt zu trainieren, sich z. B. Zahlen besser zu merken oder Sprach- oder Gedächtnisstörungen entgegenzuwirken, wie etwa nach einem Schlaganfall, bei Demenz oder im Alter.
Ziel, auf spielerische Weise kognitive Fähigkeiten zu erhalten und zu fördern.

Lebensqualität fürs Alter

Gedächtnis, Bewegung und Alltagskompetenzen stärken
Di. 18.06.24 09:30 - 11:00
Begegnungsstätte du & hier Mehrzwecksaal
KEB Landkreis Augsburg e.V. Langweid
Wer träumt nicht von einem aktiven, ausgefüllten Leben auch im Alter? Wer möchte nicht körperlich und geistig fit sein? Das Seniorenprogramm der Stadt Gersthofen setzt, nach dem gelungenen Start in 2021, auch heuer den Kurs Lebensqualität fürs Alter (LeA) fort, der berechtigte Hoffnungen zur Unterstützung der körperlichen und geistigen Fähigkeiten weckt, um die Selbständigkeit im Alter möglichst lange zu erhalten.
• Gedächtnis – mit Spaß geistig fit bleiben,
• Bewegung – beweglich bleiben und sich entspannen,
• Alltagskompetenzen – mit den Veränderungen im alltäglichen Leben umgehen und
• Lebenssinn – sich mit Sinnfragen auseinandersetzen und Kraftquellen finden!
Der Kurs umfasst ab dem Start insgesamt 40 Wochen. Sie können am Starttermin nach Anmeldung ohne Verpflichtung schnuppern und entscheiden dann erst, ob Sie weiter teilnehmen möchten.

Besuchen.Begleiten.Betreuen - Die Farben des Lebens

Die Bedeutung der Farben für Seele und Mensch
Di. 18.06.24 14:00
Bistum
Altenseelsorge BIstum Augsburg
Die Welt ist voller Farben. Wie trist wäre sie, wenn wir nur alles schwarz-weiß-grau sehen würden. Farben besitzen aber auch eine starke Symbolwirkung. So verbinden viele Menschen mit der Farbe „Rot“ Liebe oder mit der Farbe „Gelb“ Freude. An diesem Nachmittag werden Ihnen verschiedene Methoden gezeigt, wie Sie das Thema „Farben des Lebens“ einsetzen können.

Bitte melden Sie sich bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn SCHRIFTLICH unter altenseelsorge@bistum-augsburg.de an!
Herzlich laden wir Sie zu unserer diesjährigen Fortbildung ein. Falls der angegebene Termin für Sie nicht möglich ist, können Sie gerne an einem anderen Besuchen.Begleiten.Betreuen teilnehmen.

Gespräch mit Pastoralassistentin Sarah Schmid

Was steckt hinter dem Beruf Pastoralassistentin
Di. 18.06.24 14:30
Wirtshaus am Sportplatz
Gersthofen Kolpingfamilie
Wissen Sie was eine Pastoralassistentin eigentlich genau macht? Was Ihre Aufgaben sind und wie lange diese Ausbildung dauert? Diese und andere Fragen wollen wir mit Sarah Schmid klären.
Di. 18.06.24 19:00 - 20:30
Pfarrheim
Schwabmünchen St. Michael
Begegnung mit Gottes Wort im gemeinsamen Gespräch, im Hören, Sehen und Begreifen! Das Zwiegespräch mit Gott und die Auseinandersetzung mit der Bibel hilft vielen Menschen, in ihrem eigenen Leben Dinge einzuordnen, zu verstehen, ertragen und dulden zu lernen und dadurch ein zufriedener, lebensbejahender Mensch zu werden. Anhand von vielen Einzelthemen und Auszüge aus der Bibel, die wir versuchen, auf uns selbst, auf unser eigenes Leben zu übertragen, finden wir Erklärungen und zahlreiche Hilfestellungen.
Für das Jahr 2024 werden wir Kapitel des Johannesevangeliums bearbeiten und als Arbeitsvorlage verwenden, die Bibelwerkstatt ist wieder pro Halbjahr in je zwei Kapitel eingeteilt (aufbauend auf die beiden Kapitel 2023 - die Periode der Auseinandersetzungen und die Periode des Konflikts)

09.01.2024 bis 19.03.2024: Die Periode der Entscheidungen UKap.11,54-12,36a)
09.04.2024 bis 18.06.2024: Die Periode der Beratung (Kap. 12,36b-17,26)
25.06.2024: Zusammenfassender Abschluss über alle besprochenen Kapitel mit Diskussion,
Bewertung, Beurteilung und Refelexion
Bei allen Themenabschnitten nehmen wir unter Beachtung des Inhaltes der Bibelstellten stets Bezug zu folgenden Fragen:
Was ist die formale Absichtserklärung des Autors?
Was sind nun dieses für Zeichen, erkenne ich diese Zeichen bei mir, in meinem Alltag?
Die Handlungseinheiten im Leben Jesu, die chronologischen und geographischen Einheiten - gibt es diese auch in meinem Leben?